Die besten Kinderreisebetten 2018 – Test und Tipps zur Auswahl!

Kinderreisebetten finden sich derzeit wie Sand am Meer. Sich bei dieser Fülle von Angeboten für das Richtige zu entscheiden, benötigt Zeit und Geduld. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, damit auch Sie Ihren Babys demnächst auf Reisen angenehme Träume wünschen können.

Die drei besten Kinderreisebetten

Dream’n Play Plus

Infantastic

BabyBjörn

Dream’n Play Plus

Infantasitic Kinderreisebett

BabyBjörn Reisebett

Preiswert

Goldener Mittelweg

Ansprüchig

VORTEIL

Großes Sichtfenster
Praktischer Ein-/Ausstieg
Leichter Auf- /Abbau
Geringes Packmaß

Wickelauflage inklusive

Komfortable Matratze inklusive

Zweite Liegefläche inklusive

Einfacher Auf-/Abbau

Extrem schneller Auf-/Abbau

Geringes Gewicht

Komfortable Matratze inklusive

NACHTEIL

Wenig Zubehör

Relativ schwer

Hoher Preis

Liegefläche am Boden

RESÜMEE

Das Bett überzeugt vor allem mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Die Qualität ist ausgezeichnet und die Materialien sind hochwertig verarbeitet. Für alle, die ein günstiges komfortables Reisebett für ihren Nachwuchs suchen, ist dieses Modell empfehlenswert.

Die umfangreichen Ausstattungsmerk- male machen dieses Bett zu einem echten Gewinn. Das um- fangreiche Zubehör und die exzellente kindersichere und hochwertige Verarbeitung sind in jedem Fall eine Kaufempfehlung wert.

Dieses Modell eignet sich vor allem für vielreisende per Bahn oder Flugzeug. Das superleichte Bett ist bequem und handlich zu tragen. Die Liegefläche ist etwas eingeschränkt und sehr nah am Boden. Trotzdem ein ausgezeichnetes Reisebett, welches sich zudem mit einem einzigen Handgriff aufklappen lässt.

Preisangebot >>

Preisangebot >>

Preisangebot >>

Produktreview für das Dream’n Play Plus

Dream’n Play Plus

Farbe: Blau | Gewicht: 8,0 kg | Produktmaße:125 x 65 x 75 cm | Produktmaße zusammengelegt: 23 x 24 x 76 cm | Liegefläche: 120 x 60 cm | Material: Polyester | Alters- und Gewichtsbeschränkung: 0 Jahre bis 15 kg.

Vorteile:

  • großes Sichtfenster
  • praktischer Ein-/Ausstieg
  • leichter Auf- /Abbau
  • geringes Packmaß

Nachteile:

  • wenig Zubehör

Das Dream’n Play Plus überzeugt mit einem großen Sichtfenster, welches praktischerweise nicht mit Kindermotiven bedruckt ist und damit eine freie Sicht auf die Kinder gewährt. Zudem verfügt dieses Kinderbett über einen Ein- und Ausstieg. Damit können die Kleinen selbstständig in das Bett hinein oder herauskrabbeln.

Der Aufbau geht kinderleicht von der Hand und lässt sich genauso auch im Handumdrehen wieder auf ein minimales Maß zusammenlegen. Somit kann das Reisebett bei Nichtgebrauch platzsparend aufbewahrt werden.

Die Verarbeitung ist trotz des günstigen Preises sehr hochwertig. Jedoch ist im Lieferumfang kein weiteres Zubehör inbegriffen, sondern besteht lediglich aus der faltbaren Einlegematratze und einer Tragetasche. Nützliche Zusatzausstattungen, wie eine Utensilienablage, können ergänzend nachbestellt werden.

Preisangebot >>

Produktreview für das Infantasitic Kinderreisebett

Infantasitic Kinderreisebett

Farbe: grün | Gewicht: 11,2 kg | Produktmaße: 126 x 67 x 82 cm | Produktmaße zusammengelegt: 76 x 25 x 25 cm | Liegefläche: 118 x 60 cm | Wickelauflage: 70 x 47 cm | Material: 100 % Polyester | Alters- und Gewichtsbeschränkung: 0 Jahre bis 3 Jahre, 0 bis 15 kg

Vorteile:

  • Wickelauflage inklusive
  • komfortable Matratze inklusive
  • zweite Liegefläche inklusive
  • einfacher Auf-/Abbau

Nachteile:

  • relativ schwer

Das Infantastic Reisebett wartet mit einer üppigen Zusatzausstattung auf. Die mitgelieferte zweite Liegefläche sorgt dafür, dass das Baby in einer erhöhten Position schlafen kann. Bis maximal 8 kg kann diese zweite Ebene tragen und wird mittels einem Reißverschluss befestigt, ein Gestänge sorgt für die nötige Stabilität.

Zum Lieferumfang gehört weiterhin eine Wickelauflage, eine Spielbogen mit Plüschsternen und eine gepolsterte Matratze. Das praktische Schlupfloch sorgt auch hier für einen leichten Ein- und Ausstieg der Kleinen und die abgerundeten Ecken und aufgepolsterten Ränder geben die nötige Sicherheit vor Verletzungen. Zweckmäßig sind auch die Ablagefächer an den Stirnseiten, hier lassen sich noch allerhand Pflegeutensilien unterbringen.

Das Reisebett kann bis auf eine Größe von 76 x 25 x 25 cm zusammengeklappt werden und sehr platzsparend verstaut werden. Der abwaschbare Bezug lässt sich leicht reinigen. Das Infantastic Kinderreisebett überzeugt mit einer sehr guten Verarbeitung der Materialien.

Preisangebot >>

Produktreview für das BabyBjörn Reisebett

BabyBjörn Reisebett

Farbe: Schwarz | Gewicht: 6,12 kg | Produktmaße: 113 x 80 x 60 cm | Produktmaße zusammengelegt: 49 x 60 x 14 cm | Liegefläche: 105 x 60 x 4 cm | Material: 100 % Polyester | Alters- und Gewichtsbeschränkung: 0 Jahre bis 3 Jahre, keine Gewichtsbeschränkung

Vorteile:

  • extrem schneller Auf-/Abbau
  • geringes Gewicht
  • komfortable Matratze inklusive

Nachteile:

  • hoher Preis
  • Liegefläche am Boden

Zweckmäßigerweise geeignet ist das BabyBjörn Kinderreisebett aufgrund seines geringen Gewichtes von 6 Kilogramm und dem praktischen Trageformat in Form eines kleinen Koffers, vor allem für Bahn- und Flugreisen. Das Reisebett lässt sich mit einer Handbewegung in einer sagenhaften Geschwindigkeit aufstellen und bietet trotzdem eine hohe Standfestigkeit dank der breiten und stabilen Basis.

Die verwendeten Textilbezüge lassen sich abnehmen und bei 40°C in der Waschmaschine reinigen. Der Mesh-Bezug wurde zudem lobend von dem Verbrauchermagazin Ökotest erwähnt, da er keine gefährlichen oder schädlichen Chemikalien enthält. Mesh bezeichnet das luftige und weiche Netzgewebe, aus dem die Seitenwände des Reisebettes bestehen. Das Gewebe sorgt für eine freie Sicht und freie Atmung, sofern das Baby mit dem Gesicht die Seitenwand berührt.

Die Lieferung beinhaltet eine weiche komfortable Matratze und eine praktische Transporttasche.

Preisangebot >>

Alternative Modelle

Hauck überzeugt auch mit seinem Modell Sleep’n Play Center II, dass ebenfalls mit einer hochwertigen Verarbeitung wie das Dream’n Play Plus glänzt und zudem mit einer umfangreichen Zusatzausstattung trumpfen kann. Neben einer abwaschbaren Wickelauflage wird das Kinderreisebett mit einer Utensilientasche, einer zweiten Liegefläche zum Einhängen, Rädern, einem seitlichen Ausstieg einer Faltmatratze und einer Tragetasche geliefert.

Preislich muss hier in etwa mit dem doppelten Preis des Dream’n Play Plus gerechnet werden.

zurück zum menüangebot ↑

Die Auswahl des für Sie passenden Kinderreisebettes

Die Geschichte der Reisebetten reicht zurück bis in die Antike. Schon die alten Ägypter haben sich auf erhöhten Ruhelagern und Bettgestellen aus Metall oder Holz niedergelassen. Selbst faltbare Reisebetten auf Rollen waren ihnen schon geläufig. Je mehr Ansehen der Besitzer genossen hat und je wohlhabender er war, umso behaglicher war sein Bett. Die Betten beispielsweise, die im Grab von Tutenchamun gefunden wurden, zeigten neben fantastischen Verzierungen auch geflochtene Gitter, die als Vorläufer der heutzutage verwendeten Lattenroste einzustufen sind. Auch damals wusste man bereits, dass eine gute Belüftung der Schimmelbildung der Matratze vorbeugt.

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts lag in den westlichen Ländern der Stubenwagen im Trend. Dieses kleine Kinderbett bestand aus Holz und einem Korbgeflecht und konnte auf Rollen bequem umhergeschoben werden. Auch heute noch werden Stubenwagen gern von einigen Eltern angeschafft, da sie praktische Eigenschaften und ein nostalgisches Flair verbinden.

Moderne Reisebetten werden ebenfalls häufig je nach Modell mit Laufrollen ausgestattet. Das hat den Vorteil, dass sie sehr flexibel in verschiedenen Wohnbereichen eingesetzt werden können. Darüber hinaus bieten viele große geräumige Kinderreisebetten die Möglichkeit, tagsüber das Bett als Laufstall zu verwenden.

So funktioniert das Kinderreisebett

Das wichtigste Konstrukt an einem Kinderreisebett ist ein stabiler Rahmen, der bei konventionellen Reisebetten aus gepolsterten Stahlrohrrahmen besteht und einen festen Stand gewährleisten muss. Der pflegeleichte Bezug ist in aller Regel aus Polyester beziehungsweise Nylon gefertigt und ermöglicht eine leichte Reinigung. Der Aufklappmechanismus, um das Bett aufzurichten, wird manuell durchgeführt. Wie diese Aufklappfunktion im Einzelnen konstruiert ist und in welcher Reihenfolge die notwendigen Handgriffe durchgeführt werden müssen, sind in der beiliegenden Bedienungsanleitung beschrieben oder werden in einem Anleitungsvideo anschaulich dargestellt.

Kinderreisebetten verfügen in aller Regel über Abmessungen von 100 bis 120 cm in der Länge und 60 cm in der Breite und sind je nach Modell bis zu einem Zulassungsgewicht von ca. 25 kg geeignet. Kinder von 0 bis 3 Jahren können in einem Reisebett bequem Platz finden.

Ist das Reisebett aufgestellt, werden die einzelnen Elemente durch mechanische Sicherungen fixiert. Diese Verbindungen sind kindersicher ausgeführt. Um diese wieder zu lösen, bedarf es einiger Abfolgen bestimmter Handgriffe, die von einem Kind nicht versehentlich oder beabsichtigt vorgenommen werden können.

Die Ausstattung der Reisebetten mit Laufrollen an der Stirnseite des Bettes, die zur Sicherung mit jeweils einer Feststellbremse versehen sind, erleichtern die Mobilität erheblich. Komfortable Modelle besitzen extra Taschen für Pflegeartikel, eine Wickelauflage oder Mobile.

Bevor das mobile Reisebett wieder zusammengeklappt werden kann, müssen vorab alle Gegenstände aus Taschen und Bett entfernt werden. Im Anschluss werden die Sicherungen in der vorgeschriebenen Reihenfolge gelöst. Das Zusammenfalten sollte ebenfalls exakt nach den vorgegebenen Anweisungen erfolgen, damit das Reisebett wieder die erforderlichen Packmaße erhält.

Wie schnell und einfach das Dream’n Play Plus der Firma Hauck auf- und wieder abgebaut ist, sehen Sie hier:

Welche Kriterien müssen vor dem Kauf des Reisebettes beachtet werden?

  • Gewicht / Größe

Bei einem Reisebett sind selbstverständlich das Gewicht und die Größe für einen komfortablen Transport entscheidend. Außerdem sollte es sich einfach unter einem Bett oder im Schrank verstauen lassen, sofern es nicht im Gebrauch ist. Bei Flug- oder Bahnreisen sind geringe Abmaße und ein leichtes Gewicht von Vorteil. Leichte Modelle wiegen zwischen 3 bis 5 kg und sind sehr handlich. Wird das Auto für Reisen bevorzugt, sollte der Kofferraum genügend Platz bieten.

  • Untergrund und Matratze

Eine hochwertige Matratze ist enorm wichtig für die Gesundheit und einen erholsamen Schlaf des Babys. Es sollte zudem eine relativ harte Matratze verwendet werden, da bei einer weichen Matratze die Gefahr besteht, dass das Gesicht des Kindes in die Matratze einsinkt und so die Luftzufuhr behindert wird. Spezielle Liegezonen sind bei dem geringen Gewicht eines Babys noch nicht erforderlich, sodass die Wirbelsäule in keinem Abschnitt besonderer Stützfunktionen bedarf.

Zwar ist der Großteil der angebotenen Kinderreisebetten mit einer Matratze ausgestattet, es empfiehlt sich jedoch trotzdem eine zusätzliche hochwertige Matratze zu erwerben, die eine komfortable Qualität aufweist und mindestens 5 cm hoch ist. Die Matratze sollte aber passgenau sein, da sie sonst knicken oder verrutschen könnte.

  • Praktischer Einhang

Viele Reisebetten bieten die Option, eine zweite Ebene im Innenbereich zu befestigen. Diese höhergelegene Ebene erleichtert die Ablage und Herausnahme des Babys enorm, da der Boden vom Reisebett sehr tief gelegen ist. Der Vorteil ist, dass diese Option sehr rückenfreundlich ist und ein tiefes Bücken überflüssig wird. Der Reisebetteinhang kann bei einigen Modellen in unterschiedlichen Höhen erfolgen, hierbei sollte jedoch das Baby bei der obersten Einstellung stets im Auge behalten werden, da Drehungen oder Krabbelversuche zu Stürzen und Verletzungen führen können. Auch sind die Hinweise des Herstellers bezüglich des zugelassenen Gewichtes der Einlage zu berücksichtigen, da diese nur bis zu einem bestimmten Gewicht ausgelegt ist.

  • Räder und Schlupfloch als Zusatzausstattung

Mit Rädern kann das Bett im Handumdrehen an den gewünschten Platz geschoben werden und ist besonders dann vorteilhaft, wenn das Baby schläft. Das in einigen Reisebetten integrierte Schlupfloch ermöglicht es dem Baby eigenständig in oder aus dem Bettchen zu krabbeln und ist letztendlich Geschmackssache, ob ein Schlupfloch notwendig ist.

Tipp: In jedem Fall sollte eine gute Verarbeitung und hochwertige Qualität bei der Kaufentscheidung eine wesentliche Rolle spielen. Stöße und Kratzer sollten die Funktionsweise nicht beeinträchtigen und auch die Standfestigkeit muss gesichert sein.

Was kostet ein Kinderreisebett?

Die Preisspanne für Kinderreisebetten liegt zwischen 30 und 300 Euro und reicht von einer Basisausstattung ohne Einlegematratze bis hin zur Komplettausstattung mit Wickelauflage und einer reichhaltigen Zusatzausstattung. Der Preis allein ist bei der Kaufentscheidung für ein Kinderreisebett jedoch nicht entscheidend. Vielmehr von Bedeutung sind die Anforderungen, die an das Bett gestellt werden. Im Lieferumfang enthalten sind meist nur dünne Faltmatratzen, die für einen wohligen Schlafkomfort eher ungeeignet sind. Deshalb sollte auch hier eine hochwertige Matratze dazugekauft werden.

Ein weiterer Aspekt ist, wie oft das Bett im Gebrauch sein wird. Für gelegentliche Familienurlaube reicht hier ein günstiges Modell. Sofern das Bett im Dauereinsatz genutzt wird, muss ein besonderes Augenmerk auf eine hervorragende Qualität gelegt werden und ein höherpreisiges Modell angeschafft werden.

Die Vor- und Nachteile eines Kinderreisebettes

Vorteile:

  • flexibel einsetzbar
  • einfacher Auf- und Abbau
  • geringes Gewicht
  • leichter Transport

Nachteile:

  • kein optimaler Schlafkomfort

Fazit

Für Eltern, die häufiger mit ihren Kindern verreisen, lohnt sich die Anschaffung eines Kinderreisebettes in jedem Fall. Es bietet zahlreiche Vorteile und ist bei den Angebotspreisen durchaus eine überschaubare Investition, von der mit Sicherheit alle Beteiligte profitieren werden.Fazit:

Die auf dem Markt befindliche große Auswahl mit den unterschiedlichsten Ausstattungsmerkmalen sorgt bei vielen Eltern erst einmal für Verwirrung. Doch sorgt diese große Auswahl auch dafür, dass für jeden das passende Modell bereitsteht.